Profile

Join date: Nov 22, 2022

About

do nugenix products work

MK-677   (auch bekannt als ibutamoren),   Förderung der Sekretion des Wachstumshormons (GH)   & & & & Erhöhung des insulinähnlichen Wachstumsfaktor 1 (IGF-1). Ibutamoren erhöht das Wachstumhormonspiegel, indem es die Maßnahmen der Hormon- und Tonträgerbsp,ghrelin &nbsp, und bindend für eine der ghrelin-Rezeptoren (GHSR) im Gehirn.


Aktivierter GHSR fördert die Freisetzung von Wachstumshormonen aus dem Gehirn. Klinische Studien beschreiben nur die Auswirkungen ibutamoren auf  appetite und wie erwartet, wie ghrelin, ibutamoren erhöht es. GHSR wird in Gehirnregionen gefunden, die Appetit, Freude, Stimmung, biologische Rhythmus, Gedächtnis und Kognis kontrollieren.


Man kann daher davon ausgehen, dass ibutamoren diese Funktionen ebenfalls beeinflussen können. Es erhöht das Wachstumhormonspiegel mit geringem oder gar keinem Anstieg anderer Hormone, wie Kortisol. Cortisol unterdrückt das Immunsystem, verringert die Wundheilung und beeinträchtigt Lern- und Gedächtnisstörungen, und es ist in der Regel nicht gut, dieses Hormon zu erhöhen.


MK-677  Benefits und Ergebnisse  

Nutzen von MK-677 sind Muskelaufbau, eine Verringerung der Muskel- und Knochendichte, verbesserte Schlaf- und Anti-aging-Eigenschaften. Es kann auch keineotropen Effekte haben, und es kann sich als nützlich erweisen, wenn es um Wachstumshormonmangel geht. Lesen Sie diese Vorteile eingehender.  


Hilfen für den Aufbau von Muskels  

Ibutamoren wird häufig als sicherer Stoff verwendet, um die fette Körpermasse zu erhöhen. Es ist mündlich aktiv und kann einmal täglich eingenommen werden. MK-677 stimuliert Wachstumshormon und IGF-1, die jeder Faktor für die Erhaltung einer fetten Körpermasse wesentlich sind. Wachstumshormon wird von vielen angenommen, um eine Erhöhung der Muskelgröße und Stärke zu stimulieren und die Fähigkeit der MK-677, die Wachstumshormonproduktion zu erhöhen, eine beliebte Wahl treffen.


Eine Studie, die 60-Jährigen untersuchte, zeigte, dass die Injektionen zur Stimulierung von Wachstumshormonen zu einer erhöhten Stärke in thohen Muskeln geführt haben. In Bezug auf die MK-677-Anreizung des Muskelwachstums werden die Ergebnisse je nach ihrer Übung variieren und wenn sie gesundheitliche Bedingungen haben.


In einer weiteren Studie von 24 obese Männer, eine Zweimonatsbehandlung mit ibutamoren erhöhte fette Masse und eine zielgerichtete Erhöhung der Basal-Koordinierung (BMR)


Verringerung von Muskel Wasting

MK-677 hat in jüngster Zeit Studien gezeigt, um die Muskelbelastung zu lindern, die durch einen Rückgang des Proteins innerhalb der Ernährung eines Einzelnen verursacht werden können. In einer Studie wurde eine Gruppe gesunder junger Erwachsener getestet, um festzustellen, ob MK-677 die Proteinkatabolismus umkehren könnte und die Ergebnisse sich als sehr positiv erwiesen haben. Infolgedessen ist MK-677 der Zweck, möglicherweise eine wirksame Behandlung für Personen zu sein, die unter katalytischen Bedingungen leiden.


Mehr Knochendichte

Mehrere Studien haben gezeigt, dass die langfristige Nutzung von MK-677 enorme Ergebnisse zur Steigerung der &nbsp, der Mineraldichte des Knochens haben kann. Diese Feststellung kann mehrere &nbsp, Einwohner &nbsp, einschließlich oberese Einzelpersonen, ältere Erwachsene und Frauen mit Menopausen, zugute kommen. Diese unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen können aufgrund der geringen Knochenmineraldichte schädliche Gesundheitsprobleme haben, und MK-677 hat sich als wirksame Behandlung für viele von ihnen erwiesen.


In 24 gesunden adipösen männlichen Freiwilligen erhöhte ibutamoren den Knochenumsatz.


In 187 älteren Erwachsenen (65 Jahre oder älter) erhöhte ibutamoren den Knochenbau, gemessen an Ostkalkin, einem Marker für Knochenumsatz in mehreren Studien.


In einer Studie   mit 292 postmenopausalen Frauen stieg ibutamoren die Knochenmineraldichte, die die Knochenstärke erhöht und die Osteoporose verhindert.


Gruppen von Personen, die die Fähigkeit von MK-677 nutzen, die Knochendichte zu erhöhen, müssen die Möglichkeit von langfristigen Nebenwirkungen prüfen, da die Erhöhung der Knochendichte in der Regel mehr als eine &-bsp; die Nutzungsdauer des Jahres.


Verbesserung des Schlafs

Da Wachstumshormone bekannt sind, um die Schlafqualität zu verbessern, wird allgemein davon ausgegangen, dass die Erzeugung von Wachstumshormonen mit der Schlafqualität unterstützt werden kann.


Eine Studie zeigte, dass ibutamoren sowohl jüngere als auch ältere Themen bessere  sleep Qualität und REM (rapid Eye Movement) Schlafdauer haben.


Neben wissenschaftlichen Studien gab es viele Berichte über subjektive Verbesserungen in der Schlafqualität.


Kampf gegen Aging und Mais

Wie mit anderen Hormonen im Körper zu sehen ist, beginnt das Wachstumshormon natürlich einen stetigen Rückgang, wenn ein bestimmtes Alter erschüttert wird. Personen, die ein Altern haben, können von der Übernahme von MK 677 profitieren, da Wachstumhormone und IGF-1 im Körper unter seinem Konsum erhöht werden. Einzelpersonen, die MK 677 übernehmen, können ihr Gesamthormon &nbsp verbessern; Profils   da sie ihren Rückgang der GH-Werte (Growth Hormonspiegel) ein Anstoß geben.


In einer Studie mit 65 älteren Männern und Frauen stiegen täglich ibutamoren GH und  IGF-1   Niveaus an diejenigen gesunder junger Erwachsene ohne ernsthafte negative Auswirkungen.


In einer anderen Studie mit 24 obeselichen Männern, ibutamoren, wurde das Wachstumshormonprofil neu belebt.


Mai Haben Nootrope Wirkungen

Seit MK-677 gibt es viele ähnliche Qualitäten wie & &ampnbsp; Ghrelin   und bindet an seine Rezeptoren, ist es der Ansicht, dass MK 677 die gleichen Auswirkungen auf das Gehirn haben kann, das Ghrelin hat.


Keine Studien, die bestätigen, ob MK 677 über  direkte nootrope Effekte auf das Gehirn hat oder nicht. Wissenschaftler haben die Hoffnung, dass ein paar nennenswerter  indirekte Methoden  may erklären, wie MK 677 Unterstützung für kognitive Funktionen leisten kann. Nach dem vorherigen Abschnitt ist eine Methode, die das Versprechen zeigt, die Fähigkeit von Ibutamoren, die Schlafqualität durch die Erhöhung der Lebenserwartung zu verbessern.


Jedes Nacht ist sehr wichtig, um eine angemessene kognitive Funktion zu erreichen. MK-677 kann die kognitive Funktion verbessern, indem sie Menschen mit der Fähigkeit unterstützen, eine gute Nachtruhe zu bekommen. Mit der Fähigkeit von MK-677, die IGF-1-Produktion zu stimulieren, kann die kognitive Funktion auch indirekt verbessert werden, die auf der Rolle von IGF-1 in kognitiver Funktion beruht. Eine Studie   indiziert, dass IGF-1 die Fähigkeit der Teilnehmer positiv beeinflusst, sich auf kognitive Tests gut durchzuführen. Wir wissen, dass der Schlaf für gute kognitive Funktion unerlässlich ist.


Nutzen für die Behandlung von Wachstumshormonen

Ibutamoren kann Wachstumhormon,  IGF-1 und  IGFBP-3   Niveaus in Kindern mit Wachstumshormonmangel erhöhen. Darüber hinaus werden diese Effekte ohne Änderung der Konzentrationen   von Prolactin, Glukose, Triiodothyronine   (T3),  thyroxine   (T4), Thymrotropin,  cortisol oder Insulin erzielt.


In schweren GH-Defiziten stieg ibutamoren das IGF-1- und Wachstumshormon, ohne bedeutende Veränderungen in Kortisol, PRL und Schilddrüsenhormonspiegel. Insulin und Glukose wurden jedoch erhöht.


Potenzial für MK-677 Nebenwirkungen

MK 677 hat nicht sehr viele Nebenwirkungen für die Nutzer verursacht, aber bestimmte Bevölkerungsgruppen können einige Nebenwirkungen haben, um zu sehen.


Personen, die anfällig für Insulinempfindlichkeit oder Diabetes sind, können bei der Übernahme von MK-677 gefährdet sein. Symptome, die mit diesen Bedingungen verbunden sind, könnten möglicherweise durch die Verwendung von MK 677 verschärft werden. Wie bei jeder anderen Verbindung ist die korrekte Dosierung und Verwendung von MK-677 der Schlüssel. In Studien, in denen untersucht wurde, wie die MK-677 die Muskelmasse erhöht, war die Dosierung von entscheidender Bedeutung. Nebenwirkungen von MK-677 sind in der Regel das Ergebnis eines Handgepäcks von zwei Dingen: falsche Dosierung und erweiterte Verwendung.


berichtigte Nebenwirkungen von MK-677 sind in der Regel das Ergebnis unnatürlicher Wachstumshormone im Körper, zu viel zu oft zu nehmen, darunter:


* gesteigerter Appetit

* Lethargie

* Gemeinsame Schmerzen  if Sie haben frühere medizinische Bedingungen oder erhöhte Hormonwerte.

* Insulinresistenz

* Mögliche Erhöhung der Prolactin-Werte, die kontrolliert werden können


Bei korrekter Dosierung sind die Nebenwirkungen von MK-677 minimal, verglichen mit den Ergebnissen, die Sie daraus ziehen.  


Mehr über Peptide Therapie hier.  


Schlussfolgerungen

MK-677 hat gezeigt, dass Einzelpersonen mit bestimmten Bedingungen zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten. Personen mit geringer Knochendichte, die in der Nacht schlafen, und Personen mit katalytischen Bedingungen können von der Verwendung von MK 677 stark profitieren.


Die Fähigkeit der MK 677 Sekretagogue, Wachstumshormone effektiv zu geheimen, und IGF-1 ist ein nützliches Instrument für viele verschiedene Bevölkerungsgruppen. MK 677 hat durch zahlreiche Studien gezeigt, die älteren Menschen, denen mit Adipositas, Schlafstörungen, geringe Knochendichte und andere zugute kommen. Für diese Bevölkerungen kann MK 677 als hilfreiches Instrument zur Bekämpfung von Problemen eingesetzt werden, die zum Großteil durch fehlende Wachstumshormone und IGF-1. &nbsp verursacht werden können;


Forschung/Gegenstand:


* J Clin Endocrinol Metab. &  1998 Feb.;83 (2):320-5. MK-677, ein orly aktiver Wachstumshormonsekretagogue, Umkehrung der Diät-ind-Katabolismus. Murphy MG1,  Plunkett LM,  Gertz BJ,  He W, &  Wittreich J, & &  Polvino WM,  Clemmons DR

* J Clin Endocrinol Metab.   1996 Dec;81(12): . Stimulierung des Wachstumshormons (GH)-Insulin-ähnlicher Wachstumsfaktor I durch tägliche orale Verwaltung einer GH-Kekretrose (MK-677) in gesunden älteren Fächern. Chapman IM1,  Bach MA,  Van Cauter E,  Farmer M,  Krupa D, & &  Taylor AM,  Schilling LM,  Cole,   Skiles EH,  Pezzoli SS,  Hartman ML,  

* MK-677, ein Orly Active Growth Hormon Secretagogue, Reverses Diet-Induced Catabolismus. M. G. Murphy  L. M. Plunkett  B. J. Gertz  W. He  J. Wittreich  W. M. PolvinoD. R. Clemmons. Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism, Band 83, Ausgabe 2, 1 Februar 1998, Seiten 320–325

* Neuroendocrinology.   1997 Oct;66 (4)278-86. Verlängerung der oralen Behandlung mit MK-677, einem neuartigen Wachstumshormonsekretion, verbessert die Schlafqualität im Menschen. Copinschi G1,  Leproult R,  Van Onderbergen A, &  Caufriez A, & &  Cole KY, &  Schilling LM,  Mendel CM,   Lepeleire I,  Bolognese JA,  

* Br J Pharmacol. 2008 Jun; 154 (3): 557-568. Verordnung der Muskelmasse durch Wachstumshormon und IGF-I. C P Velloso

* J Clin Endocrinol Metab.  1998 Feb.,83 (2):362-9. Zweimonatige Behandlung von obigen Themen mit dem oralen Wachstumshormon (GH) erhöht die Sekularität MK-677 GH-Sekretation, fettfreie Masse und Energieausgaben. Svensson J1,  Lönn L,  Jansson JO,  Murphy G, &  Wyss D, &  Krupa D, & &Certino K,  Polvino W,  Gertz B,   Bausose I,  Sjönbsp, Ljönbspström, &nbsp

* J Knochen Miner Res.  1998 Juli; 13(7): Behandlung mit dem oralen Wachstumshormon Sekreide MK-677 erhöht Marker für Knochenbildung und Knochenresorption in adipösen jungen Männern. Svensson J1,  Ohlsson C,  Jansson JO,  Murphy G, &  Wyss D, &  Krupa D, &Certino K,  Polvino W,  Gertz B,  Bay D,  Mohan S,  

* J Clin Endocrinol Metab.  2001 Mar;86 (3): . Wirkung von Alendronat und MK-677 (ein Wachstumshormonsekretagogue), individuell und in Kombination, auf Markern des Knochenumsatzes und der Knochendichte in postmenopausalen Ostporotischen Frauen. Murphy MG1,  Weiss S,  McClung M,  Schnitzer T,  Certino K,  Connor J,  Krupa D, & &Gertz BJ; & &  MK-677/Alendronat Study Group

* J Clin Endocrinol Metab. &   1999 Feb;84(2):471-5. Insulin-like Growth Factor-I und kognitive Funktion in gesunden älteren Männern. Aleman A1,   Verhaar HJ,  De Haan EH,   De Vries WR,   Samson MM, &  Drent ML,  Van der Veen EA, &  Koppeschaar HP

* Clin Pharmacol Ther. 2001 Juli;70(1):91-8 Wirkungen der oralen Verwaltung von ibutamoren mesylat, einem nichtpeptide Wachstumshormonsekretago, auf der Wachstumshormon-Insulin-ähnlichen Wachstumsfaktor I in wachstumshormonreichen Kindern. Kabeljauner E1,  Cassorla F,  Tiulpakov AN,  Meric MV,  Avila A, & &  Pescovitz OH,  Svensson J  Certino K,  Krupa D,  Gertz BJ,  Mphy.

* J Clin Endocrinol Metab.   1997 Oct;82(10): . Mundliche Verwaltung des Wachstumshormons (GH) Leasing Peptid-mimetic MK-677 stimuliert die GH/insulin-ähnliche Wachstumsfaktor-I-Achse in ausgewählten GH-Deflatoren. Chapman IM1,  Pescovitz OH,  Murphy G,   Arrayp T,  Certino KA, &  Krupa D, &  Gertz B,  Polvino WJ,   Skiles EH,  Pezzoli, SS   Thorner

M

Mk

More actions